Erfolgreicher Spieltag der Junioren D Weiss


Nach den beiden hohen Niederlagen am ersten Spieltag waren die Junioren D Weiss des UHC Sarganserland bei der Heimrunde gefordert. Mit zwei Siegen lieferten die Junioren aber.
 

Im ersten Spiel des Tages gegen Grabs-Werdenberg II konnte das Team der Junioren D Weiss des UHCS bei der Heimrunde in der Sporthalle Riet in Sargans kontinuierlich das Skore erhöhen. Dies dank der konsequenten Umsetzung des gelernten Spielsystems. Der erste Sieg in der jungen Saison wurde in der Höhe von 10:1 eingefahren.

Der zweite Gegner, die Rheintal Gators II, wurde zu einer Knacknuss. Die Rheintaler verteidigten sehr gut und lauerten auf Konter. So entstand ein harter Kampf zwischen den beiden Kontrahenten. Für das UHCS-Team D Weiss hiess es, unaufhörlich Angriffe starten und den Abschluss suchen. Die UHCS-Junioren besassen deutlich mehr Spielanteile und Torchancen, trotzdem konnte das 4:3-Siegestor erst fünf Minuten vor Schluss erzielt werden. Die letzten Minuten wurden zur Zitterpartie, doch der zweite Saisonsieg konnte realisiert werden.

«Das Team hat den Charaktertest bestanden», freuten sich die Trainer Yvonne und Philipp, «herzliche Gratulation dem Team zum ‘Nicht-Aufgeben’».